Rezeptvorschlag

Winter-Risotto mit Sellerie

Zutaten

Für zwei Personen: 

½    Knollensellerie

1     Möhre

1     Fenchel

1     Bund Petersilie

1     entkeimte Knoblauchzehe

2     TL Zitronensaft

1     kleine Zwiebel

120g    Risottoreis

50ml  Weißwein

60g    Butter

50g    Parmesan

dazu Salz, schwarzer Pfeffer und etwas Öl zum Andünsten

Zubereitung

Das Sellerie-Risotto ist eine von Christianes würzig-cremigen Wintermahlzeiten - es tut unglaublich gut, wenn man verfroren vom Ernten zurückkommt und schmeckt auch Sellerie-Skeptikern! So wird's gemacht:

Den Knollensellerie schälen, in Würfel schneiden. Die Möhre in nicht zu dünne Scheiben und den Fenchel in Streifen. Knapp mit Wasser bedecken und bissfest garen. Den Fond abgießen und auffangen.

Während der Garzeit des Gemüses: Die Zwiebel fein schneiden, möglichst in geschmacksneutralem Öl glasig andünsten, nicht bräunen. Den Risottoreis hinzugeben, mit dem Weißwein ablöschen.

Etwa 300ml des Gemüsefonds zum Reis geben und auf kleiner Flamme köcheln lassen bis der Reis gar ist, aber noch Form und Biss hat.

Falls die Menge Flüssigkeit nicht ausreicht, etwas heißes Wasser nachgießen. Sparsam durchrühren. Nochmals ziehen lassen bis die Flüssigkeit aufgenommen ist - und falls nötig wiederholen.

Eine kleine Menge - etwa 150ml - heißes Wasser oder noch verbliebenen Gemüsefond mit der Butter, dem Knoblauch, dem Zitronensaft und Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab zu einer glatten Emulsion mischen. Sollten sich Fett und Wasser bis zum Unterrühren wieder getrennt haben, einfach nochmals aufmischen.

Die Petersilie samt den Stielen sehr fein schneiden.

Erst jetzt das Gemüse, den fein geriebenen Parmesan, die Butteremulsion und die Petersilie zusammen behutsam unterziehen. Bei Bedarf nochmals mit Salz, Pfeffer und vorsichtig mit Zitrone abschmecken.

Wer es (wie wir!) üppiger mag, verwendet mehr Butter. Achtung beim Parmesan: So gut er schmeckt, zuviel davon würde die milden Aromen des Gemüses und die der Petersilie verdecken.

Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!