Rezeptvorschlag

Zucchini-Nudeln mit Hokkaido

Zutaten

2 Zucchini

1 kleinen Hokkaido Kürbis

1 Bund Basilikum

Salz

Pfeffer

1 EL Sesamkerne

Olivenöl

Knoblauch

Zubereitung

Den Ofen auf 200° C vorheizen. Die Zucchini mit einem Gemüsespitzer in Zucchini-Nudeln ("Zoodles") spitzen und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne kurz schwenken. Die Sesamkerne hinzufügen.

Den Kürbis in kleine Wedges* schneiden. Die Wedges mit Olivenöl bestreichen und etwas salzen. Backpapier auf das Ofenblech legen, die Wedges darauf verteilen und ca. 15 Minuten backen.

Pesto nach Piluweri-Rezept zubereiten und mit den Zucchini-Nudeln vermengen.

Guten Appetit wünscht Annika aus Freiburg!

*früher hießen die mal Schiffchen ;)