Aus Hitze wird langsam Herbst

Meine Güte, wohin ist er gegangen? Plötzlich wird es erstaunlich schnell dunkel und morgens brauchen wir wieder Jacken und Fahrradlampen. Tagsüber ist er noch da, der Sommer, aber die Luft riecht schon ein bißchen nach Herbst. Auf dem Acker schickt er uns seine ersten Grüße: Mit Roter Bete, Mangold und Hokkaidos. Dennoch, nur nichts überstürzen! Es gibt nach wie vor die ganze Bandbreite an Sommergemüse. Also, tanken Sie auf, die späten Sonnenstrahlen und den reifsten Sommergeschmack.

Wir gärtnern, Sie kochen!

Ihre Rezepte aus unserem Gemüse

Was wird aus unserem Gemüse, nachdem wir es bei Ihnen vor der Haustür abstellen? Ihr Abendessen, klar. Aber was eigentlich? Wir haben Sie gefragt und die ersten Rezepte bekommen. Unzensiert, unkorrigiert, aus unkontrolliert privaten Bioküchen. Vielen Dank an alle, die uns ihre Kochideen geschickt haben, wir freuen uns aufs Nachkochen! Und auf mehr Rezepte natürlich auch.

Und bei uns so?

Hier klicken und Rezepte aus der Piluweri-Küche finden

Rezepte aus der Piluweri-Küche

Was haben alle Gemüsegärtner gemeinsam? Definitiv eins: Die Freude an gutem Essen! Wir sind fast fünfzig verwöhnte Feinschmecker und freuen uns jeden Tag aufs Mittagessen. Meistens gekocht von Christiane, die es schafft, jedes Gemüse in Genuss zu verwandeln. Hier finden sich ihre Rezeptideen, passend zum Gemüse, das Sie auch in Ihrer Abokiste finden. Die Zutaten sind für jeweils zwei Personen gedacht, wobei das in unserem Fall zwei großzügige Portionen für hungrige Gärtner sind!

Mehr Rezepte